Chronik der Abteilung Turnen

Die Abteilung Turnen ist die jüngste Sparte im Kreise der Geselligen Vereinigung Eintracht Autenried.

Mit Fertigstellung unseres Vereinsheimes 1998, in dessen Kellergeschoss eine Sporthalle integriert ist, ergaben sich neue Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Bis dato waren Tischtennis und Schießen die einzigen Bewegungssportarten für unsere weiblichen Vereinmitglieder.

Die offizielle Gründung der Abteilung Turnen erfolgte bei der Generalversammlung 1999. Den Posten der 1. Abteilungsleiterin übernahm Patrizia Reddig, die zugleich auch als Übungsleiterin fungierte.

Inzwischen sind vier Übungsgruppen entstanden, die nach Altersgruppen unterteilt sind. Für Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren findet diese Gymnastikstunde immer am Mittwoch von 15.00 bis 16.00 Uhr statt. Mittlererweile nehmen 20 Kinder an den Übungsstunden teil. Entsprechend dem Alter wird unter anderem gesungen und getanzt. Jeden Montag treffen sich die eingeschulten Kinder im Alter bis zu 10 Jahren zu Ihrer Übungsstunde.

Jeweils mittwochs von 17.30 bis 18.30 Uhr treffen sich unsere Seniorinnen mit Ihrer Übungsleiterin Iris Rösch um bei einer entspannenden Gymnastikstunde mitzumachen und das Wohlbefinden ein bisschen zu stärken. Nicht nur Frauen, sondern auch Herren sind herzlich willkommen.

Ab 20.00 Uhr findet die Hauptübungsstunde statt, bei der mit Stepp-Aerobic der Kreislauf in Schwung gebracht.

Es bleibt zu hoffen, dass die Begeisterung und der Elan der Anfangsphase noch lange erhalten bleibt.

 

Copyright