... Theater hat in Autenried eine 100jährige Tradition ...

Theater Autenried präsentiert:

 

Der bezahlte Urlaub

 

Am Herbergerhof, idyllisch aber einsam gelegen, herrscht Uneinigkeit. Bauer Sixt hält an seinem seit langer Zeit existenten Rinderstall fest und wird dabei von seinem treuen Stallknecht, dem Simmerl, tatkräftig unterstützt. Bäuerin Theres hat hingegen den Fremdenverkehr für sich entdeckt und sieht die Zukunft des landwirtschaftlichen Betriebs in einem Agrarhotel. Tochter Maria ist absolut Mamas Meinung.

Die ersten Gäste, ein preußisches Paar, reisen an, um ihren Urlaub in der Einöde zu verbringen. Die Damen des Hauses sehen den Rubel rollen und Sixt nebst Simmerl bemühen sich mit Leibeskräften, die Umstrukturierung zu boykottieren.

Wer nun im Endeffekt Recht hat, wird derjenige entscheiden, dem ebendies zusteht. Was zwischendurch so alles passieren kann, zeigen Sixt, Theres, Maria und der gute Simmerl, das Preußenpaar Dietmar und Thekla sowie weitere Akteure und Akteurinnen, die der Überraschung halber hier und heute noch nicht erwähnt werden.

Im Theaterstück, welches die Aktiven der Theatergruppe der Eintracht Autenried für die Saison 2017 einstudiert haben, werden sämtliche Unklarheiten im Laufe der Zeit letztendlich gelöst.

Auf zahlreiche Besucher freuen sich alle Mitwirkenden!

 

 

Die Aufführungstermine im Gasthaus El Bosque bzw. dem Autenrieder Sommerkeller sind:

Dienstag 26.12.2017

Freitag 29.12.2017

Samstag 30.12.2017

Donnerstag 04.01.2018

Freitag 05.01.2018

Samstag 06.01.2018

Einlass: ab 17.30 Uhr, Beginn:  19.00 Uhr

Eintritt: 7,00 €.

Kartenvorverkauf ist am 02.12.2017 von 10 Uhr bis 13 Uhr im Vereinsheim Autenried.

Ab dem 03.12.2017 reservieren wir Karten unter Telefon 08223 3665 und auch an der Abendkasse sind Eintrittskarten erhältlich – solange verfügbar.

Für die Aufführung für Kinder und Senioren am 26.12.2017 um 14 Uhr sind ebenfalls Karten an der Kasse vor Ort erhältlich.

Copyright